Bandipur ist ein kleines Newari-Handelsstädtchen und hat seit ein paar Jahren eine „Fußgängerzone“. Das Dorf erstreckt sich malerisch zwischen zwei Hügelspitzen über einen Bergrücken. Der Hauptteil des Ortes darf tatsächlich nicht mehr befahren werden und so gibt es dort kleine Cafés, Kinder spielen auf der Straße und es ist sehr beschaulich.  The Old Inn befindet sich zentral  an dieser verkehrsberuhigten Straße. Sie können von der Lodge aus die Nepali bei ihren Erledigungen beobachten oder auf der Terrasse den Blick auf das Manaslu Massiv genießen.

TagReiseteilÜbernachtungMahlzeit
1Abholung an Ihrer Unterkunft, Fahrt über den Prithvi Highway nach BandipurThe Old Inn, Bandipur(M), A
2freier Tag in Bandipur, Wanderung (begleitet durch Inn-Personal) möglichThe Old Inn, BandipurF, M, A
3Rückfahrt nach Kathmandu oder weiter nach Pokhara oder ChitwanF

Tag 1 – Kathmandu – Bandipur

Sie werden an Ihrem Hotel in Kathmandu abgeholt und fahren in Richtung Westen über einen kleinen Pass aus dem Kathmandu Tal heraus. Der Prithvi Highway ist die (relativ) große Straße, die nach Pokhara (der zweitgrößten Stadt Nepals) bzw. ab Mugling in Richtung Süden nach Indien führt. Erwarten Sie entsprechend viel Verkehr und auch immer mal Verzögerungen wegen liegengebliebener oder verunfallter Fahrzeuge. Machen Sie Pausen, wo es Ihnen gefällt; es gibt regelmäßig Dörfer oder kleine Restaurants am Straßenrand.

In Dumre verlassen Sie den Highway und fahren ca. 30min auf die Hügelkette von Bandipur hinauf. Am Parkplatz werden Sie vom Inn-Personal mit einem Leiterwagen (für Ihr Gepäck) abgeholt und laufen ca. 10min zum The Old Inn. Machen Sie es sich erstmal gemütlich oder vertreten Sie sich bei einem kleinen Dorfrundgang die Beine.

Genießen Sie abends die ganz besondere Atmosphäre.

Tag 2 – ganzer Tag in/um Bandipur

Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie Sie den heutigen Tag gestalten können. Gerne helfen Ihnen auch die Mitarbeiter des Old Inn weiter.

Für die Aktiven unter Ihnen bietet sich eine Tageswanderung zu ein paar entlegenen Dörfern an. Die Mitarbeiter des Old Inn machen Ihnen gerne ein Picknick zurecht und wenn Sie wollen, geht auch jemand mit Ihnen mit. Sie können auch den Tag im und um den Ort herum verbringen: es gibt ein paar Tempel, eine katholische Schule, schöne Aussichtspunkte, ein Krankenhaus usw. Für die Abenteurer gibt es eine Höhle, angeblich die größte bekannte Höhle Nepals. Dazu müssen Sie ein steiles Stück Weg den Hang nach unten laufen und können dann sogar ein großes Stück der Höhle (auf eigene Gefahr) erkunden (bitte nur mit Stirnlampe).

Morgens und abends  ist ein Spaziergang auf eine der Hügelspitzen zu empfehlen: bei gutem Wetter haben Sie beim Sonnenauf- oder untergang großartige Blicke auf das Manaslu Massiv.

Wie in Nuwakot werden Sie hier kulinarisch bestens versorgt mit lokalen Produkten.

Tag 3 – Fahrt zurück nach Kathmandu

Genießen Sie Ihren letzten Morgen mit einem leckeren Frühstück auf der Terrasse. Gerne sprechen Sie sich mit Ihrem Fahrer ab, dass Sie erst später fahren.

Es geht jetzt den gleichen Weg wie vor 2 Tagen zurück; Ihr Fahrer bringt Sie zum Hotel Ihrer Wahl.

 

Im Angebot inbegriffen:

  • 2 Übernachtungen (im Doppelzimmer) im The Old Inn, Bandipur
  • Vollpension (2 x Abendessen, 2 x Frühstück, 1-2 x Mittagessen)
  • Privattransfer Kathmandu – Bandipur – Kathmandu

Nicht im Angebot inbegriffen:

  • Internationale Flüge nach Nepal
  • Vor- und/oder Nachprogramm in Nepal, Visum für Nepal
  • Erfrischungen und Getränke
  • Trinkgelder
  • Kosten die durch Erdrutsche/Straßenblockaden/Flugstreichungen entstehen, jegliche Form von Hilfs- und Evakuierungsmaßnahmen
  • persönliche Ausgaben
  • Eintrittsgelder zu Sehenswürdigkeiten
  • Allgemeine Reise-Versicherungen
  • Alle weiteren Kosten, die im obigen Reiseverlauf nicht aufgeführt sind

3 Tage / 2 Nächte

Reiseart:  Verlängerung

Reisedauer:  3 Tage / 2 Nächte

Unterbringung:  The Old Inn, Bandipur

Beste Reisezeit:  Oktober – Mitte Dezember, Februar – Mitte Mai

Preis: ab EUR 259,- pro Person (im Doppelzimmer)

Kombinierbar mit: Trekkingtouren, Kathmandu-Sightseeing, Chitwan Verlängerung